top1_sub

Checkliste Umzug

Sie planen gerade Ihren Umzug? Dann werden Sie mit Sicherheit bereits festgestellt haben, dass dieser mit viel Stress verbunden ist. Das Risiko, etwas zu vergessen, ist dabei groß. Umso wichtiger ist es daher, dass Sie Ihren Umzug richtig planen. Eine Checkliste kann Ihnen zusätzlich helfen, alle wichtigen Dinge im Blick zu behalten und Ihren Umzug ohne Probleme hinzubekommen.

Um Sie beim Umzug zu unterstützen, haben wir eine Checkliste zusammengestellt, die Sie sich auf dieser Seite downloaden und als Vorlage nutzen können.

Festnetzanschluss ummelden

Bei allem Umzugsstress sollten Sie nicht vergessen Ihren Festnetzanschluss rechtzeitig umzumelden. Denn ansonsten kann es leicht passieren, dass Sie in den ersten Wochen in Ihrer neuen Wohnung kein Internet haben.

Zählerstände aufschreiben

Denken Sie außerdem unbedingt daran, vor der Schlüsselübergabe die Zählerstände für Gas, Strom und Wasser zu kontrollieren und diese am besten mit Fotos festzuhalten und dem Versorgungsunternehmen mitzuteilen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Endabrechnung korrekt ist.

Haushaltsgegenstände verpacken

Ein Umzug an sich ist ohnehin bereits teuer. Es müssen also nicht auch noch Transportschäden hinzukommen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Haushaltsgegenstände gut verpacken, sodass sie den Transport unbeschadet überstehen.

Transporter mieten

Kümmern Sie sich rechtzeitig darum, einen Transporter zu mieten. Anderenfalls besteht das Risiko, dass für den Tag des Umzugs kein geeignetes Fahrzeug mehr zur Verfügung steht.

Helfern Bescheid sagen

Zumindest größere Gegenstände wie Ihre Waschmaschine und Möbel werden Sie wahrscheinlich nicht alleine tragen können. Informieren Sie Ihre Freunde daher rechtzeitig, wann Sie ihre Hilfe benötigen, sodass diese dann auch Zeit für Sie haben.

Behördengänge nicht vergessen

Nach Ihrem Umzug haben Sie 14 Tage Zeit, um sich beim zuständigen Einwohnermeldeamt umzumelden. Zu diesem Zweck müssen Sie nicht nur Ihren Personalausweis, sondern auch eine Wohnungsgeberbescheinigung mitbringen. Die Bescheinigung stellt Ihnen der neue Vermieter aus.

Umzugscheckliste herunterladen

Wie Sie sehen, ist ein Umzug mit viel Arbeit verbunden. Laden Sie sich für Ihren Umzug daher am besten unsere Checkliste herunter und stellen Sie sicher, dass Sie nichts Wichtiges vergessen.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ formulare-gratis.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Kategorie: