top1_sub

Formular Stundenzettel


Für geringfügig Beschäftigte besteht die Pflicht, die erbrachten Arbeitszeiten zu dokumentieren. Außerdem müssen auch Mitarbeiter aus Branchen, die im Gesetz zur Bekämpfung von Schwarzarbeit aufgeführt werden, einen entsprechenden Nachweis erbringen. Für Arbeitgeber bietet es sich zu diesem Zweck an, eine geeignete Vorlage für die Stundenzettel ihrer Mitarbeiter zu verwenden.

Was beim Ausfüllen des Stundenzettels wichtig ist

Der Stundenzettel muss selbstverständlich der Wahrheit entsprechend und vollständig ausgefüllt werden. Die Eintragungen können sowohl am PC als auch handschriftlich vorgenommen werden.

Zu den erforderlichen Angaben zählen das Datum, die Namen des Mitarbeiters und der Firma, der Beginn sowie das Ende des Arbeitstages und die insgesamt geleisteten Stunden. Da Pausen nicht zur eigentlichen Arbeitszeit gehören, müssen diese im Rahmen der Zeiterfassung abgezogen werden. In der Vorlage für den Stundenzettel sollten die Pausenzeiten daher am besten separat aufgeführt werden, um einen besseren Überblick zu behalten.

Bevor der Stundennachweis eingereicht wird, sollte er vom Arbeitnehmer und dessen Vorgesetzten unterschrieben werden. Das Original erhält das Unternehmen und der Mitarbeiter bekommt eine Kopie für seine eigenen Unterlagen.

Stundenzettel-Vorlage als Muster

Wenn Sie eine Vorlage für einen Stundennachweis benötigen, sind Sie auf dieser Seite richtig. Wir haben ein Muster erstellt, das Sie sich mit wenigen Klicks downloaden und als praktische Vorlage für Ihren eigenen Stundenzettel verwenden können.








Artikelnummer: AB-016 Kategorien: ,