top1_sub

Antrag grenzüberschreitende Kontoeröffnung


Antrag auf grenzüberschreitende Kontoeröffnung innerhalb der Europäischen Union

Der Antrag auf die grenzüberschreitende Kontoeröffnung ist für Studenten, Auszubildende und Arbeitspendler in den meisten Fällen unabwendbar. Einkommenszahlungen an den Kontoinhaber werden laut geltendem Recht des Schengen-Statuts auf ein inländisches Bankkonto transferiert, sofern es sich um einen Staat der Europäischen Union handelt, welcher das Schengen-Abkommen anwendet. Zu den Staaten gehören neben den Schengen-Mitgliedern auch sogenannte EWR-Staaten wie die Schweiz, Island und Norwegen.

Wer sich länger als 90 Tage am Stück im Ausland der Europäischen Union aufhält, ist verpflichtet, sich beim Migrationsamt oder der Polizei zu melden und seinen Aufenthalt zu erklären und genehmigen zu lassen. Im Rahmen eines längeren Aufenthalts im Ausland benötigen EU-Bürger in der Wahlheimat ein nationales Bankkonto für nationale und internationale Transaktionen.

Konto grenzüberschreitend eröffnen

Damit die Zahlungsverpflichtungen künftig gedeckt sind, benötigt die Bank in der Wahlheimat die bestehenden Daten, wodurch die grenzüberschreitende Kontoeröffnung erleichtert wird.

Mit dem hier verfügbaren Formular stellen Kontoinhaber rechtzeitig einen Antrag auf die grenzüberschreitende Kontoeröffnung. Das Antragsformular ist auf der Webseite anzufordern und wird zeitnah digital zugestellt. Der Antrag ist bei der aktuellen Hausbank in Deutschland zu stellen, nicht bei der künftigen Bank im Ausland.

Antragsformular auf grenzüberschreitende Kontoeröffnung anfordern

Um Zeitverzögerungen bei der Eröffnung eins grenzüberschreitenden Kontos zu vermeiden, müssen Kontoinhaber den Antrag in Schriftform per E-Mail, Fax, Kurier oder Post zustellen, bevor sie Deutschland verlassen. Ist das nicht vorher möglich, ist der Antrag zeitnah einzureichen. Jetzt das Antragsformular hier anfordern.








Artikelnummer: MA-015 Kategorie: