top1_sub

Mustervertrag/AGB Nachhilfe

Viele Schüler haben Probleme damit, in allen Fächern im Unterricht mitzukommen. Ein Nachhilfelehrer schafft in diesem Fall Abhilfe und hilft dabei, den Anschluss nicht zu verlieren. Um Nachhilfeunterricht in Anspruch zu nehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben gewerblichen Angeboten und Online-Plattformen besteht auch die Möglichkeit, einen privaten Nachhilfelehrer zu buchen.

Wer sich für eine Firma entscheidet, muss sich selbstverständlich mit einem schriftlichen Vertrag an das Unternehmen binden. In diesem ist von der Bezahlung über die Anzahl an Nachhilfestunden alles Wichtige geregelt. Private Nachhilfe wird hingegen oft mündlich vereinbart. Dabei ist ein Vertrag auch hier sinnvoll und kann dabei helfen, Missverständnisse zu vermeiden.

Den passenden Mustervertrag für private Nachhilfe können Sie sich auf dieser Seite als Vorlage herunterladen.

Darauf müssen Sie beim Vertrag achten

Wie alle Verträge soll auch die schriftliche Vereinbarung über die Nachhilfe für Rechtssicherheit sorgen. Es ist daher wichtig, dass in ihr alle relevanten Details festgehalten werden.

Dazu zählen der Name des Nachhilfelehrers sowie der des Auftraggebers. Darüber hinaus muss der Nachhilfe-Vertrag Informationen zum Fach, zur Stundenzahl, zur Vergütung, zur Laufzeit sowie zum Ort, an welchem der Nachhilfeunterricht stattfinden soll, enthalten.

Aus Sicht des Nachhilfelehrers ist es außerdem zu empfehlen, die Vereinbarung in Form eines Dienstvertrags abzuschließen. Das bedeutet, dass kein bestimmtes Ergebnis, wie etwa das Erreichen einer besseren Note, garantiert wird.

Das ist wichtig, da Sie als Nachhilfelehrer natürlich nur bedingt Einfluss auf die künftigen Leistungen Ihrer Schüler haben und Eltern Sie sonst möglicherweise für schlechte Noten ihres Kindes verantwortlich machen können.

Mustervertrag für Nachhilfe downloaden

Mit einen schriftlichen Vertrag können Sie die Vereinbarungen zwischen Ihnen und Ihren Nachhilfeschülern für beide Seiten nachvollziehbar regeln. Beim Aufsetzen eines solchen Nachhilfevertrags muss jedoch einiges beachtet werden, weshalb wir Ihnen empfehlen, eine geeignete Vorlage zu verwenden.

Laden Sie sich am besten unseren Mustervertrag herunter. Dieser enthält bereits die wichtigsten Details und muss von Ihnen nur noch ergänzt und angepasst werden.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ formulare-gratis.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.