top1_sub

Mustervertrag Softwareerstellung


Nicht immer ist die Nutzung einer Standardsoftware ausreichend. Es kann durchaus sein, dass ein Unternehmen bestimmte Funktionen benötigt, die keines der erhältlichen Produkte bietet. In diesem Fall ist es erforderlich, eine Firma mit dem Programmieren einer individuellen Lösung zu beauftragen, die die notwendigen Funktionen bieten kann. Mithilfe der von Juristen erstellten Vorlage Vertrag Softwareerstellung können Sie alle Details festhalten und die Konditionen zur Vergütung schriftlich regeln.

Um den Auftrag für beide Seiten nachvollziehbar zu gestalten, sollte unbedingt ein schriftlicher Softwareerstellungsvertrag ausgearbeitet werden. In diesem können alle relevanten Details wie Funktionen, Lieferzeitpunkt und Vergütung geregelt werden. Das gibt sowohl dem Auftraggeber als auch dem Unternehmen, das für die Erstellung der gewünschten Software verantwortlich ist, Rechtssicherheit.

Falls Sie nicht genau wissen, worauf es bei einem Softwareerstellungsvertrag ankommt, sind Sie hier genau richtig. Denn auf dieser Seite haben wir für Sie einen passenden Mustervertrag bereitgestellt. Diesen können Sie sich downloaden und als Vorlage nutzen.

Wichtige Details rund um Ihren Vertrag

Wird ein externes Unternehmen mit der Erstellung einer Software beauftragt, muss mit diesem ein sogenannter Werkvertrag abgeschlossen werden. Das bedeutet, dass der Entwickler dem Auftraggeber nicht nur zusichert, für ihn an der Software zu arbeiten, sondern diese auch gemäß seinen Vorgaben fertigzustellen.

Für eine möglichst reibungslose Zusammenarbeit sollte darauf geachtet werden, dass im Softwareerstellungsvertrag alle wichtigen Informationen enthalten sind. Dazu gehören insbesondere Angaben zu den gewünschten Funktionen sowie der vereinbarte Fertigstellungstermin. Je nach Art der Software sollte darüber hinaus auch gleich eine Regelung für die weitere Entwicklung sowie die Pflege gefunden werden.

Vorlage für einen Softwareerstellungsvertrag downloaden

Die Umsetzung individueller Kundenwünsche erfordert einiges an Wissen. Je nach Vorgaben kann das Unterfangen sehr komplex und zeitintensiv sein. Aus diesem Grund ist es für beide Seiten wichtig, sämtliche Rechte und Pflichten schriftlich festzuhalten.

Natürlich könnten Sie den Softwareerstellungsvertrag auch eigenständig ausarbeiten. Mit der passenden Vorlage ist das Erstellen des Vertrags jedoch deutlich schneller erledigt. Wir empfehlen Ihnen daher, unseren Mustervertrag für die Softwareerstellung zu verwenden und diesen einfach mit den erforderlichen Details zu ergänzen.








Artikelnummer: WV-002 Kategorien: , Schlüsselwort: