top1_sub

Vorlage Medikamentenplan


Patienten, die unter mehreren Krankheiten leiden, müssen oft eine große Anzahl unterschiedlicher Medikamente zu sich nehmen. Das birgt aus verschiedenen Gründen Risiken.

Denn häufig sind es nicht nur bestimmte Uhrzeiten, zu denen die Einnahme erfolgen muss, sondern auch mögliche Wechselwirkungen, die durch die einzelnen Wirkstoffe verursacht werden können.

Ein Medikationsplan kann Ihnen dabei helfen, den Überblick zu bewahren und Risiken zu reduzieren. Eine Vorlage, die Sie für den Privatgebrauch verwenden können, stellen wir Ihnen auf dieser Seite zur Verfügung.

Was Sie bei der Einnahme von Medikamenten beachten sollten

Selbstverständlich müssen Sie sich bei der Einnahme von Medikamenten unbedingt an die Vorgaben Ihres Arztes halten. Dieser wird Ihnen erklären, welche Tabletten Sie zu welchem Zeitpunkt nehmen und worauf Sie dabei achten müssen.

Falls Sie sich unsicher sind, fragen Sie lieber noch einmal nach, bevor Sie sich Ihren Medikationsplan einfach auf eigene Faust erstellen. Sofern Sie noch weitere Arzneimittel einnehmen müssen, von denen Ihr Arzt nichts weiß, sollten Sie ihm das mitteilen. Denn nur so können Sie sicher sein, dass es nicht zu Wechselwirkungen kommt.

Verändern Sie keinesfalls eigenmächtig die vorgegebene Dosierung Ihrer Medikamente und halten Sie sich strikt daran, was Ihnen Ihr Arzt vorgeschrieben hat. Gegen die Nutzung von Generika spricht zwar in der Regel nichts. Doch auch hier sollten Sie nicht eigenmächtig handeln.

Nutzen Sie unseren Muster-Medikationsplan

Je nach Anzahl unterschiedlicher Medikamente kann ein Medikationsplan eine große Hilfe darstellen, um auch zuhause den Überblick zu behalten und mögliche Komplikationen durch Fehler bei der Einnahme von Arzneimitteln zu vermeiden.

Wenn Sie eine Vorlage für den Heimgebrauch benötigen, sind Sie hier genau richtig. Denn wir haben einen Muster-Medikationsplan erstellt. Diesen können Sie sich wahlweise als PDF-Dokument oder als Word-Datei herunterladen.








Artikelnummer: GP-001 Kategorie: Schlüsselworte: , ,