top1_sub

Antrag Kontowechsel


Antrag auf Kontowechsel zu einer Fremdbank

Banken unterliegen dem Wettbewerb des Finanzmarkts. Kunden, die zu einer neuen Bank wechseln möchten, müssen nicht ihr bestehendes Konto kündigen oder auflösen und bei einer Fremdbank ein neues Konto eröffnen. Es reicht der Antrag auf Wechsel des Kontos zu einer Fremdbank.

Die bisherige Hausbank darf nur bei bestehenden Forderungen gegenüber dem Antragsteller den Antrag auf Kontoumzug zu einer Fremdbank blockieren, um ihre eigenen Rechte zu wahren. In allen anderen Fällen ist die bisherige Bank dazu angehalten, den Kontowechsel zur Fremdbank reibungslos zu vollziehen.

Kontowechsel zur Fremdbank nur auf Antrag

Für den Kontowechsel zur Fremdbank ist ein Antrag vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen und bei der Hausbank einzureichen. Ohne das Formular wird die Hausbank den Kontowechsel zur Fremdbank nicht einleiten, da sie gegenüber der Bankenaufsicht in der Nachweispflicht ist und die Einwilligung eines jeden Kunden auf Verlangen vorzulegen hat.

Der Antrag steht hier bereits zum Download bereit. Kunden, die einen Kontowechsel zu einer Fremdbank vornehmen möchten, müssen das Formular hier anfordern und bekommen das digital zugestellt.

Antrag auf Kontowechsel zur Fremdbank zustellen

Der Antrag ist der Hausbank zuzustellen, nicht der neuen Bank. Als zugestellt gilt jede rechtlich anerkannte Zustellungsform. Online per E-Mail auch mit digitaler Signatur, Fax mit Faxbericht, durch Kurier oder einen postalischen Dienst sowie persönlich oder durch eine bevollmächtigte Person des Rechtsstands.

Etwaige Antrags- und Zustellfristen sind den jeweiligen AGBs der Banken und Sparkassen zu entnehmen. Die Richtlinien sind für die rechtliche Anerkennung des Antrags auf Kontowechsel zur Fremdbank zwingend einzuhalten.








Artikelnummer: MA-014 Kategorie: