top1_sub

Kündigung Rechtsschutzversicherung Muster


Die Kündigung bei Ihrer bestehenden Rechtsschutzversicherung kann zum Beispiel sinnvoll sein, wenn Ihnen ein anderer Anbieter bessere Konditionen bietet. Ebenso gut kann es jedoch auch sein, dass Ihre Versicherung die Beiträge erhöht und Sie den Vertrag daher beenden möchten.

Das passende Muster, welches Sie als Vorlage für die Kündigung bei Ihrer Rechtsschutzversicherung nutzen können, können Sie sich auf dieser Seite herunterladen.

Die Rechtsschutzversicherung ordentlich kündigen

Wollen Sie den Vertrag mit Ihrer Rechtsschutzversicherung ohne einen besonderen Grund beenden, haben Sie die Möglichkeit, ihn ordentlich zu kündigen. Das bedeutet, dass Sie sich für Ihre Kündigung an die vertraglichen Vereinbarungen halten müssen.

In der Regel gilt es dabei eine Mindestvertragslaufzeit sowie eine bestimmte Kündigungsfrist zu beachten. Meist kann die Rechtsschutzversicherung mit einer Frist von drei Monaten zum Ende der Laufzeit gekündigt werden. Kündigen Sie nicht oder mit Verspätung, verlängert sich der Vertrag meist automatisch um ein weiteres Jahr.

Die Rechtsschutzversicherung außerordentlich kündigen

In einigen Fällen können Sie Ihre Rechtsschutzversicherung auch ohne Einhaltung der Mindestlaufzeit kündigen. Dieses Sonderkündigungsrecht greift zum Beispiel, wenn die Versicherung die Beiträge erhöht, ohne dabei ihre Leistungen zu verbessern.

Das Gleiche gilt, wenn die Rechtsschutzversicherung die Kostenübernahme trotz ihrer vertraglichen Verpflichtung verweigert oder das Risiko, gegen welches Sie sich abgesichert haben, nicht mehr besteht.

Rechtsschutz richtig kündigen: so geht’s

Damit die Kündigung Ihrer Rechtsschutzversicherung ohne Probleme vonstatten geht, ist es wichtig, dass Sie Ihre Kündigung schriftlich verfassen und diese als Einschreiben versenden.

Folgende Angaben sollten in Ihrem Kündigungsschreiben enthalten sein:

  • Ihr Name und Ihre Adresse
  • Die Daten des Versicherers
  • Ihre Versicherungsnummer
  • Ihr ausdrücklicher Kündigungswunsch
  • Der Kündigungstermin
  • Ihre handschriftliche Unterschrift

Sofern es sich um eine außerordentliche Kündigung handelt, müssen Sie in Ihrem Schreiben zudem angeben, weshalb Sie ein Sonderkündigungsrecht haben.

Muster-Kündigung für Ihre Rechtsschutzversicherung

Sie müssen die Kündigung an Ihre Rechtsschutzversicherung nicht selbst verfassen. Verwenden Sie stattdessen einfach das Muster, das wir Ihnen hier als Download bereit gestellt haben.








Artikelnummer: KU-033 Kategorie: