top1_sub

Kündigung Versicherung wegen Beitragserhöhung


Versicherungsverträge werden in der Regel mit einer festen Laufzeit abgeschlossen. Während diesem Zeitraum ist es normalerweise nicht möglich, die Versicherung zu kündigen. Es gibt jedoch Ausnahmen. Eine dieser Ausnahmen ist eine Beitragserhöhung, ohne dass sich die Versicherungsleistungen verbessern.

In diesem Fall haben Sie ein Sonderkündigungsrecht, das Sie in Anspruch nehmen können. Die passende Musterkündigung können Sie sich hier als Vorlage herunterladen.

Wann ein Sonderkündigungsrecht besteht

Als Versicherungsnehmer haben Sie ein Sonderkündigungsrecht, wenn die Versicherung die Vertragsbedingungen zu Ihren Ungunsten ändert. Das bedeutet, dass eine Beitragserhöhung ohne eine angemessene Verbesserung der Leistungen Sie dazu berechtigt, Ihren Vertrag unabhängig von der Laufzeit zu beenden.

Das Sonderkündigungsrecht greift auch dann, wenn Ihre Beiträge zwar gleich bleiben, Ihre Versicherung jedoch die vertraglich vereinbarten Leistungen kürzt.

Ausnahmen vom Sonderkündigungsrecht

Beachten Sie, dass nicht in jedem Fall ein Sonderkündigungsrecht besteht. Liegen die gestiegenen Beiträge zum Beispiel in einer Erhöhung der Versicherungssteuer begründet, können Sie Ihre Police nicht außerordentlich kündigen. Ebenso besteht kein Sonderkündigungsrecht, wenn die Beitragserhöhungen im Vorfeld vertraglich vereinbart wurden.

Diese Kündigungsfrist müssen Sie einhalten

Ihre Versicherung muss Sie schriftlich über die Beitragserhöhung informieren. Ab Zugang des Schreibens haben Sie eine Frist von einem Monat, innerhalb derer Sie Ihren Vertrag fristlos kündigen können. Beachten Sie in diesem Zusammenhang unbedingt, dass für die Einhaltung der Frist nicht das Versand-, sondern das Eingangsdatum beim Versicherungsunternehmen entscheidend ist. Um im Zweifelsfall einen Nachweis zu haben, sollten Sie Ihre Kündigung möglichst als Einschreiben verschicken.

Inhalte Ihrer Kündigung

In Ihrer Kündigung aufgrund der Beitragserhöhung müssen sowohl Ihre Daten als auch die der Versicherung enthalten sein. Darüber hinaus müssen Sie Ihren Wunsch, den Vertrag zu beenden, eindeutig aussprechen sowie den Grund dafür angeben und Ihre Kündigung von Hand unterschreiben.

Musterkündigung wegen Beitragserhöhung downloaden

Mit unserem Muster haben Sie die Kündigung an Ihre Versicherung aufgrund der Beitragserhöhung im Handumdrehen erstellt. Laden Sie sich die Vorlage einfach auf Ihren PC herunter und ergänzen Sie die erforderlichen Informationen.








Artikelnummer: KU-004 Kategorie: