top1_sub

Mustervorlage Barzahlung GEZ

Um die GEZ, beziehungsweise den Rundfunkbeitrag kommt unter normalen Umständen kein potentieller Beitragszahler herum. Prinzipiell gilt, dass für jeden Haushalt in Deutschland gezahlt werden muss. Ob die Angebote des öffentlich-rechtlichen Rundfunks tatsächlich genutzt werden, spielt dabei keine Rolle.

Üblicherweise müssen die Rundfunkbeiträge bargeldlos geglichen werden. Verbraucher können dabei wählen, ob sie selbst überweisen möchten oder das Lastschriftverfahren bevorzugen. Wer den Versuch unternehmen möchte, für die Zukunft einen Antrag auf Barzahlung der GEZ zu stellen, kann sich hier den passenden Musterbrief für diesen Zweck herunterladen.

Barzahlung der GEZ: die Rechtslage

Der Beitragsservice von ARD und ZDF fordert die Zahlung des Rundfunkbeitrags als Überweisung oder per Lastschrift. Eine Barzahlung ist ausdrücklich nicht gewünscht, wobei man sich auf die entsprechenden Satzungen der Landesrundfunkanstalten beruft.

Die Idee, dass dies gegen geltendes Recht verstößt, ist in Paragraf 14 des Bundesbankgesetzes begründet. Darin heißt es, dass Euroscheine das einzige uneingeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel darstellen. Somit könnte man also zumindest theoretisch davon ausgehen, dass auch der Beitragsservice Barzahlungen akzeptieren muss.

In diesem Zusammenhang gab es bereits einige Urteile, die bislang allerdings stets zugunsten der öffentlich-rechtlichen Sender ausfielen. In einer der Urteilsbegründungen wird dabei zum Beispiel angeführt, dass eine Barzahlung ja dennoch möglich sei, indem der Gebührenpflichtige bei einer Bank eine entsprechende Einzahlung auf das Konto der GEZ vornimmt.

Ein anderes Gericht wies bei seiner Entscheidung darauf hin, dass Barzahlungen die Verwaltungskosten deutlich erhöhen würden und die Forderung nach bargeldloser Zahlung des Rundfunkbeitrags daher grundsätzlich rechtens sei.

Musterbrief downloaden

Wenn Sie Ihre GEZ künftig bar zahlen möchten, können Sie versuchen, einen entsprechenden Antrag einzureichen. Mit unserer Vorlage haben Sie das schnell erledigt. Laden Sie sich unseren Musterbrief einfach auf Ihren PC herunter und ergänzen Sie das Word-Dokument mit Ihren individuellen Daten wie Adresse und Kundennummer.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ formulare-gratis.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.