top1_sub

Mustervorlage Vollmacht zur Vertretung in Steuersachen


Im Rahmen Ihrer steuerlichen Angelegenheiten macht es Sinn, eine Vollmacht zur Vertretung in Steuersachen auszustellen und damit einen Steuerberater zu beauftragen, Ihre steuerlichen Interessen in Ihrem Namen bestmöglich wahrzunehmen.

Eine entsprechende Mustervorlage zur individuellen Anpassung können Sie hier herunterladen.

Gründe für eine Vollmacht zur Vertretung in Steuersachen

Eine Vollmacht für die Vertretung Ihrer steuerlichen Interessen ist dann sinnvoll, wenn Sie selbst nicht über das entsprechende Wissen verfügen und einen Experten zur Abwicklung Ihrer steuerlichen Belange beauftragen möchten. Diese Lösung ermöglicht es Ihnen Ihre Steuererklärung auf ein Maximum zu optimieren und gibt Ihnen die Sicherheit von Ihren steuerlichen Interessen zu profitieren. Eine Vollmacht an den Experten kann neben fehlendem Wissen auch dann von Nutzen sein, wenn Ihnen die Zeit für eine zuverlässige und fristgerechte Erledigung fehlt oder andere individuelle Gründe eine Vertretung erfordern.

Inhalt der Vollmacht zur Vertretung in Steuersachen

Generell sind keine Formvorgaben einzuhalten, jedoch ist es empfehlenswert die Vollmacht schriftlich zu erteilen. Wichtige Inhalte neben Ihrem Namen sind die Kontaktdaten des Steuerberaters. Zudem ist es sinnvoll, klar zu definieren auf welche steuerlichen Sachverhalte sich die Vollmacht erstreckt und gegebenenfalls Einschränkungen abzugrenzen, sofern sich die Vollmacht nicht auf alle steuerlichen Belange bezieht. Die Angabe einer zeitlichen Befristung macht dann Sinn, wenn die Vollmacht lediglich für einen vorgegebenen Zeitraum Gültigkeit haben soll.

Erteilung einer Vollmacht zur Vertretung in Steuersachen

Mit ihrer persönlichen Unterschrift gilt die Vollmacht als erteilt. Eine Beglaubigung ist nicht notwendig. Zur Vorlage auf Verlangen ist die Aufbewahrung einer schriftlichen Kopie anzuraten.
Grundsätzlich kann eine einmal erteilte Vollmacht jederzeit widerrufen werden.








Artikelnummer: VM-019 Kategorie: