top1_sub

Formular Zollregeln innerhalb der EU


Trotz Reisefreiheit gelten in der EU nach wie vor einige Vorschriften und Beschränkungen, was die Einfuhr von Produkten aus anderen Mitgliedstaaten betrifft. Um Probleme mit den Behörden zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie diese kennen und bei Ihrer Rückkehr aus dem Urlaub beachten.

Mengenbeschränkungen bei der Einreise

Im Vergleich zu Urlaubsreisen in Drittstaaten dürfen Sie bei der Einreise aus einem anderen EU-Land deutlich größere Mengen an Produkten mitbringen, ohne dafür Steuern zahlen zu müssen.

Dennoch gelten auch hier bestimmte Höchstgrenzen für Tabakwaren, Alkohol und Kaffee. Bei Zigaretten liegt die Höchstgrenze bei 300 oder 800 Stück. Die niedrigere Grenze gilt zum Beispiel für die Einreise aus Litauen und Ungarn. Spirituosen dürfen bis zu einer Menge von 10 Litern mitgebracht werden und bei Kaffee müssen Sie eine Grenze von 10 Kilo beachten.

Formular mit Zollregeln in der EU

Es kann schnell einmal passieren, dass man vor lauter Urlaubsstress etwas vergisst. Das ist zwar verständlich. Gleichzeitig kann es bei einer Kontrolle aber auch schnell sehr teuer werden. Laden Sie sich die geltenden Bestimmungen daher am besten einfach als praktische Gedächtnisstütze herunter und sorgen Sie so dafür, dass es bei der Mitnahme von Produkten aus dem Urlaub zu keinen kostspieligen Überraschungen kommt.








Artikelnummer: MF-025 Kategorie: Schlüsselwort: