top1_sub

Darlehensverträge

Kredite werden bei Weitem nicht nur von Banken vergeben. Es dürfte vermutlich noch viel häufiger vorkommen, dass sich Privatpersonen untereinander Geld leihen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Freunde, Bekannte oder auch Familienmitglieder.

Die Tatsache, dass sich die Personen untereinander kennen, sorgt in der Regel dafür, dass auf eine schriftliche Vereinbarung verzichtet wird. Stattdessen wird der Darlehensvertrag und die damit verbundene Rückzahlung oft nur mündlich fixiert.

Unserer Meinung nach ist das jedoch ein großer Fehler. Das Fehlen einer schriftlichen Vereinbarung über die Höhe des Darlehens sowie dessen Rückzahlung kann nämlich durchaus zu Problemen führen.

Und erfahrungsgemäß ist das oft auch der Fall, obwohl man den Empfänger des Geldes gut kennt. Sollte dieser nämlich Schwierigkeiten bei der Rückzahlung bekommen, haben Sie nichts Schriftliches in der Hand, worauf Sie sich berufen können.

Schlimmstenfalls sehen Sie Ihr Geld dann überhaupt nicht wieder, erhalten nur einen Teil der Summe oder müssen zumindest mit einem erheblichen Zahlungsverzug rechnen.

Aus diesem Grund sollten Sie, unabhängig vom Verhältnis zur Person, der Sie etwas leihen möchten, auf keinen Fall auf das Abschließen eines Darlehensvertrags verzichten.

Kostenlose Darlehensverträge zum Download

Neben zahlreichen anderen Formularen finden Sie bei uns auch kostenlose Vorlagen für Ihren Darlehensvertrag. Diese können Sie sich entweder als PDF-Datei, welche Sie bequem am PC ausfüllen können, oder auch als Word-Dokument, welches Sie exakt auf Ihre Wünsche anpassen können, herunterladen.

Nutzen Sie unsere kostenlosen Vorlagen für Darlehensverträge zwischen Privatpersonen und sorgen Sie dafür, dass Geld keinen Ärger mit Ihren Freunden oder Verwandten verursacht.

(Wir übernehmen keine Haftung für die rechtliche Richtigkeit der hier zum Download bereitgestellten Vorlagen.)

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt