top1_sub

Vorlage Aufhebungsvertrag (ausführlich)


Ist das Ende eines Arbeitsverhältnisses gewünscht, können sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer eine Kündigung aussprechen. Bei einer Kündigung durch den Arbeitgeber hat der Angestellte die Möglichkeit, Kündigungsschutzklage zu erheben und vor Gericht eine Abfindung zugesprochen zu bekommen.

Eine weitere Möglichkeit, um ein bestehendes Arbeitsverhältnis zu beenden, stellt der Aufhebungsvertrag dar. Für den Fall, dass Sie eine Vorlage benötigen, können Sie sich auf dieser Seite einen Mustervertrag downloaden.

Voraussetzungen für einen Aufhebungsvertrag

Bei einer Kündigung handelt es sich um eine einseitige Willenserklärung. Das bedeutet, dass die Gegenseite ihr nicht zustimmen muss. Im Unterschied dazu erfordert ein Aufhebungsvertrag stets das Einverständnis beider Vertragspartner. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Arbeitnehmer oder der Arbeitgeber die Aufhebung des Arbeitsverhältnisses wünscht.

Ein Aufhebungsvertrag hat einige Vorteile

Ein wesentlicher Vorteil von Aufhebungsverträgen ist die Möglichkeit, die Kündigungsfrist zu umgehen. Das ist vor allem dann relevant, wenn ein Arbeitnehmer die Chance hat kurzfristig eine neue Stelle anzutreten.

Davon abgesehen bietet ein Aufhebungsvertrag aber auch Arbeitgebern Vorteile. Denn er ermöglicht eine Umgehung des gesetzlichen Kündigungsschutzes und macht das Hinzuziehen des Betriebsrats überflüssig.

Arbeitnehmer sollten vorsichtig sein

Legt Ihnen Ihr Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag vor, sollten Sie diesen keinesfalls sofort unterschreiben. Erbitten Sie sich einige Tage Bedenkzeit und wägen Sie Für und Wider sorgfältig ab. Bedenken Sie insbesondere, dass Ihre Unterschrift unter den Aufhebungsvertrag zu einer Sperrung Ihrer Bezüge als Arbeitsloser führen kann. Aus diesem Grund sind Sie gut beraten, wenn Sie sich zumindest auf eine Abfindung, die diesen Verlust ausgleicht, einigen.

Wenn Sie selbst um eine Auflösung Ihres Arbeitsvertrags bitten wollen, sollten Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass Ihr Arbeitgeber nicht dazu verpflichtet ist, Ihrem Wunsch zuzustimmen. Bevor Sie einen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben, sollten Sie daher klären, ob Sie Ihren aktuellen überhaupt ohne Kündigungsfrist beenden können.

Mustervertrag downloaden

Sie benötigen eine Vorlage für einen Aufhebungsvertrag? Dann nutzen Sie am besten unseren Mustervertrag. Nach dem Download können Sie das Dokument bequem an Ihrem PC bearbeiten und mit den notwendigen Angaben ergänzen.








Artikelnummer: AV-023 Kategorie: