top1_sub

Kaufvertrag gebrauchter Motorroller (privat)


Wenn Sie als Privatperson Ihren Motorroller verkaufen möchten, sollten Sie dies nicht ohne schriftlichen Kaufvertrag tun. Immerhin handelt es sich bei einem Roller um ein Kraftfahrzeug.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass genaue Angaben zum Kaufgegenstand gemacht werden. Dazu gehören unter anderem die bisherige Laufleistung sowie die Fälligkeit der nächsten Hauptuntersuchung. Aber auch exakte Daten zu Käufer und Verkäufer dürfen im Kaufvertrag für einen gebrauchten Motorroller nicht fehlen.

Darüber hinaus sollten Angaben zu eventuellen Unfallschäden und zur bisherigen Nutzung gemacht werden. Damit der Verkauf Ihres gebrauchten Motorrollers einwandfrei über die Bühne geht, stellen wir Ihnen auf unserem Portal eine kostenlose Vorlage für einen Kaufvertrag zur Verfügung.

Diese erhalten Sie als am PC ausfüllbare PDF-Datei und als frei editierbares Word-Dokument (Format: Word 1997 – 2004), sodass Sie auch Änderungen problemlos vornehmen können.








Artikelnummer: KV-005 Kategorie: